Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 70

Thema: Das MF Gewächshaus ^^

  1. #1
    [Einfach nur hobbylos][no presence at all]
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Emmental BE
    Beiträge
    149

    Das MF Gewächshaus ^^

    Nach dem was ich so erfahren hab gibt’s hier ein paar Leute die sich in Botanik üben. Ich hab selber ein paar Pflänzchen und möchte euch daran teilhaben lassen und das MF-Gewächshäuschen eröffnen. Weitere Hobbygärtner sind eingeladen, die Früchte ihrer grünen Daumen hier zu präsentieren

    Manderindli
    Die Idee kam mir letzten Dezember als meine Freundin Manderindli gemampft hat. Ich hab die Kerne mit nach Hause genommen und sie recht halbherzig in einen Topf mit Erde gesteckt (wie man das als Amateur halt so macht xD). Und nachdem ich, ungeduldig wie ich bin, nach über einem Monat die Hoffnung bereits aufgegeben hab, spriesste da tatsächlich ein Trieb aus der Erde. Riesenfreude herrscht. Es wuchs auch recht rasch zu einem netten Sprössling heran, stellte aber nach einem Monat das Wachstum ein. Wieder einen Monat später gings dann wieder weiter.

    Manderindli.jpg

    Zitrone
    Die Kerne hab ich ebenfalls meiner Freundin geklaut, da ich selber keine Früchte ess ^^; diesmal ging ich professioneller vor und informierte mich im Internet wie man das am besten angeht. Das Video von diesem Herrn https://www.youtube.com/watch?v=57XoFG0QuMI hat mich überzeugt und ich hab mir so eine Ziplock Keimstation gebastelt und auf dem Router platziert (ist schön warm xD). Die Erfolgsrate lag bei beeindruckenden 100%, sprich alle Kerne bildeten Wurzeln. Dann in einen mit Erde gefüllten Plastikbecher gesteckt und mit Folie abgedeckt damit eine Art Mini-Gewächshaus entsteht. Unten in den Becher machte ich Löcher damit das ganze von Unten bewässert werden kann. Der Becher ist durchsichtig damit ich sehen kann was da Wurzelmässig abgeht.

    Zitrone.jpg

    Avocado
    Aus einem anderen Video vom Herrn mit den Zitronen nahm ich die Idee für den Avocadobaum. Den Kern (wie könnte es anders sein) von meiner Freundin xD. Der Avocadokern stellte sich als echte Geduldsprobe heraus. Nach über einem Monat war da nix, da hab ich etwas Starthilfe geleistet und den Kern am unteren Rand etwas angeknackst damit Wasser ins Innere gelangt und siehe da: es klappt ^^

    Avocado.jpg

    Ich denk mal ich werd so jeden Monat ein Update liefern

  2. Oh cool :D
    dark columbia meint:
  3.  

  4. #2
    Self-crowned princess of Asgard; Burdened with glorious purpose
    Registriert seit
    17.06.2007
    Ort
    2nd star to the right
    Beiträge
    622

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Find ich eine tolle Sache Ich selber habe zwar (noch) keine Pflänzchen aber ich bin gespannt was die anderen so hegen und pflegen xD

  5. #3
    [Kitsch-Mich][Baumknuddler][der Dude für alles][Musikradar][Galway Girl] Avatar von dark columbia
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Effretikon
    Beiträge
    10.953

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Wow, ich bin beeindruckt Bei mir sterben die Pflanzen meistens XD
    Avocados brauchen also nur Wasser, keine Erde? o.o

    Werde dann bei Gelegenheit ein paar Fotos von meinen wenigen Erfolgen posten.
    Tanzt im Aenedra

    Colorumbia

  6. #4
    Der Haifisch | Daydreamer | Digiritter | Fighting Girl |
    Registriert seit
    30.04.2012
    Ort
    Schliern b. Köniz (BE), Visp (VS)
    Beiträge
    395

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Oh mein Gott, das ist mega cool *_* ich will auch Avocados pflanzen =D
    So toll dass deine Bäumchen so wachsen =D

    Werde am Abend auch noch ein paar Fotos von meinem Erfolg *hust* posten =D

  7. #5
    [Einfach nur hobbylos][no presence at all]
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Emmental BE
    Beiträge
    149

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    @darki: die Avocado bleibt noch solange im Wasser bis die Wurzeln stark genug sind und werden dann in Erde gepflanzt. Ich lass sie lieber noch etwas länger im Wasser als die verfrüht zu 'beerdigen' xD hier noch der Link zum Video https://youtu.be/CTR1oZimeAM (der Typ ist cool, er hat sogar eine Ananaspflanze xD)

  8. Coooool, ich will auch Ananas pflanzen X3
    dark columbia sagt:
  9.  

  10. #6
    yunalesca
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    474

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Hallo

    Wow! Jetzt bin ich wieder total motiviert meine Terrasse doch zum Garten auszubauen^^

    Was ich bei den Avocados schade finde: Im Europäischen Klima werden sie nie Früchte tragen. Sie werden eigentlich nur Gross und sehen nett aus, jedoch ist das Klima zu untropisch, das sie Blüten machen würde (was auch in der Naut 10 Jahre dauert...)...

    Ich werde demnach auch mal meine Pflanzen zeigen^^

  11. 10 Jahre? O.o
    dark columbia findet:
  12.  

  13. #7
    Voice
    Gast

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Wow! Toll! Vor allem das mit der Avocado.

    Wünschte ich hätte auch so einen grünen Daumen.
    Bin schon froh, wenn meine Kräuter eine Zeit lang überleben und nicht gleich eingehen...

  14. #8
    [Kitsch-Mich][Baumknuddler][der Dude für alles][Musikradar][Galway Girl] Avatar von dark columbia
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Effretikon
    Beiträge
    10.953

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Wollte hier ja auch mal noch was posten XD

    Letztes Jahr habe ich verschiedene Blumen, Erdbeeren, Schnittlauch und Karotten gepflanzt. Der Schnittlauch ging wie von selbst. Die Karotten wuchsen auch fleissig. Die waren spannend, da ich nie wusste, wie es unter der Erde aussieht, ob da überhaupt Gemüse dran ist, da der Topf ja ne ziemlich beschränkte Grösse hat. Im Oktober hab ich mich dann getraut, sie auszuziehen. Wie ihr seht, waren sie nicht allzu gross, aber für eine Mahlzeit haben sie gereicht und gut geschmeckt haben sie auch. Die Gurke auf dem Bild hab ich als kleines Ding von Gatchi geschenkt gekriegt und bei mir weiter aufgezogen. Sie ist zwar ein gutes Stück gewachsen, aber geschmeckt hat sie ehrlich gesagt gar nicht ^^' War auch ganz weiss innen. Einige der Blumen sind hübsch gewachsen, bei anderen ist gar nichts passiert. Die Erdbeeren waren im Herbst noch seeehr klein (also nur as grüne, keine Früchte) und ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben. Dieses Jahr sind sie dann aber plötzlich ziemlich schnell gewachsen, haben Blumen und auch Früchte gekriegt. Sie sind zwar winzig, aber vom Geschmack her die besten Erdbeeren, die ich dieses Jahr gegessen hab *_* Die Blumen von letztem Jahr (auf dem Bild) waren dann auch plötzlich da
    Gemacht habe ich bei allem eigentlich nichts, ausser es zu sähen und zu giessen X3
    Tanzt im Aenedra

    Colorumbia

  15. Ahww, die Rüebli sind süss xD
    Hikikomori-san sagt:
  16.  

  17. #9
    [Einfach nur hobbylos][no presence at all]
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Emmental BE
    Beiträge
    149

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Sooo, Zeit für ein kleines update. Die Bilder wurden im selben Winkel wie die letzen gemacht, zum besseren vergleichen ^^

    Das Manderindli hab ich inzwischen in einen Topf umgepflanzt weil im Becher schon recht viele Wurzeln sichtbar waren. Nun kann es sich wieder ausbreiten. Der letzte Wachstumsschub, der auf dem letzen Bild zu erkennen ist (neue Blätter) ist gerade zu Ende und nun heisst es wieder warten auf den nächsten xD
    P1070943.JPG
    Die Zitronen hab ich auch umgetopft und auch etwas mehr Distanz zwischen sie gebracht. Sehr gut zu erkennen ist dass das rechte Bäumchen, welches vor einem Monat noch Vorsprung hatte, nun kleiner ist, während das andere munter Blätter produziert und unten am Stamm schon schön verholzt
    P1070942.JPG
    Die Avocado: da gibts nicht viel zu sagen. Die macht fröhlich Blätter xD
    P1070944.JPG
    Und der Vollständigkeit halber noch ein Bild von allen Pflanzen. Zitronen und Avocado hab ich mehr als eine.
    P1070945.JPG

  18. #10
    shira
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    shiraworld
    Beiträge
    712

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Ich glaub ich würde zwei nehmen (dann ists nicht so schlimm falls es eine nicht überlebt). Woran schlingen die sich? Wie gross werden sie? Und weisst du zufällig was für eine Passiflora-Art es ist?

  19. #11
    shira
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    shiraworld
    Beiträge
    712

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Die Frage ist vor allem, ist die Frucht essbar? Mit Kletterpflanzen habe ich ich Erfahrung, ich habe ein Fensterblatt rumstehen. Der hat sich in der alten Wohnung am Parkett festgeklammert...

  20. #12
    shira
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    shiraworld
    Beiträge
    712

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Ich nehm dir sicher zwei ab. Die Frage ist noch, an welchem Mittwoch, da ich sie sonst tagelang mitschleppen muss. Da geb ich dir aber noch Bescheid. Und die Pflegetipps können wir ja dann auch noch besprechen.

  21. #13
    [Einfach nur hobbylos][no presence at all]
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Emmental BE
    Beiträge
    149

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Das September update, aufgrund berufsbedingter Abwesenheit etwas später:

    Das Manderindli legte wieder eine Blattserie zu:
    P1080042.JPG

    Die Zitronen haben mich überrascht, mit so viel Wachstum hätte ich nicht gerechnet. Und erfreulicherweise hat auch die zweite Pflanze wieder gestartet
    P1080043.JPG

    Die Avocado:
    IMAG1718.jpg
    Deren jüngere Schwester hab ich heute in Erde eingetopft. Sie hat mehr Wurzeln aber weniger Blätter und diese werden auch noch braun. Entweder erholt sie sich oder geht so oder so drauf

    Und neu: Melonen. Versuchsweise hab ich einen Teil der Samen geschält. Am 9.8. ins Keimbeutelchen gesteckt, war schon nach zwei(!) Tagen Wurzelbildung zu erkennen. Nach einer Woche pflanzte ich sie in Erde. Die geschälten Samen keimen zwar schneller aber die Keimblätter können beschädigt sein, während die ungeschälten gleichmässiger wachsen. Hier also 5 Wochen alte Melonenpflänzchen:
    P1080044.JPG

  22. #14
    [Einfach nur hobbylos][no presence at all]
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Emmental BE
    Beiträge
    149

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Nach längerer Pause wieder mal was neues ^^

    Nach dem Wintereinbruch hab ich die meisten Pflänzchen ins warme Badzimmer verschoben
    IMAG1903.jpg

    Die Wasseravocado macht wieder munter Wurzeln
    IMAG1906.jpg

    Die Avocado in der Erde hat leider nicht überlebt, sie hat alle Blätter verloren. Ich hab sie ausgebuddelt und wieder in Wasser gesetzt aber kaum Hoffnung dass da noch was geht

    Die Melonen wuchern kreuz und quer herum
    IMAG1900.jpg

    Neu zum Garten hinzugekommen sind Mammutbäume (Bäumchen )
    IMAG1902.jpg

  23. Ah, clever mittem Bad.. Füecht, warm u gliich no Häu ^^ ud Mammutböimli wärde immer i mim Härz sii xD
    DrigerGatling findet:
    Da sieht man's, auch Mammutbäume fangen mal klein an :-)
    findet:
  24.  

  25. #15
    [Einfach nur hobbylos][no presence at all]
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Emmental BE
    Beiträge
    149

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Fortsetzung:

    Bei den Zitronen ist nicht viel gegangen. Wie im ersten Bild zu erkennen hab ich die Doppelzitronen nun getrennt. Die Grosse startet gerade wieder mit einer Wachstumsphase, die kleine verlor gestern 2 Blätter D: Eine dritte, die so gross ist wie die Grosse, hab ich an den Arbeitsplatz mitgenommen und sie fühlt sich dort pudelwohl ^^
    Mit der allerersten Zitronenpflanze ist mir vor ein paar Monaten ein Unglück passiert, als ich das Küchenfenster aufmachte und den Becher vom Fensterbank runtermähte T_T Die Pflanze wurde recht beschädigt, diverse Blätter geknickt und der Stamm oberhalb der ersten zwei Blätter gebrochen. Ich liess das ganze mal so wie es war, bis ich sah dass der Stamm an der Bruchstelle austrocknete. Deshalb hielt ich ich mit nassem Küchenpapier feucht. Einige Tage später die Überraschung: Unterhalb der Stammbruchstelle trieb die Pflanze wieder aus:
    IMAG1576.jpg
    Den Oberteil schnitt ich ab und steckte ihn in Erde. Es bildete sich tatsächlich eine Wurzel, deshalb hab ich den Oberteil in einen separaten Topf gepflanzt. Ein paar Wochen später stellte ich fest das die Blätter vertrockneten, und panisch schaute ich nach der Ursache: Die Wurzel war verkümmert. Nun steht der Oberteil wieder im Wasser und hat sich erholt.
    Hier noch ein Bild vom Unterteil:
    IMAG1901.jpg

    Und zum Schluss noch ein paar Nahaufnahmen von jungen Manderinliblättern, dem verholzten Zitronenstamm (jepp die haben Dornen xD) und einer Knospe der Melonenpflanze *_*
    IMAG1904.jpg
    IMAG1907.jpg

  26. I hoffe usem knöspeli chunnt öbbis x3 so härzig
    DrigerGatling sagt:
  27.  

  28. #16
    [Kitsch-Mich][Baumknuddler][der Dude für alles][Musikradar][Galway Girl] Avatar von dark columbia
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Effretikon
    Beiträge
    10.953

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Coooool *_* Ich bin echt beeindruckt von deinem grünen Daumen. Grade dass du jeweils die richtigen Massnahmen zu ergreifen weisst. Kann ich dir meine Palmen und meinen Apfelbaum mal n Jahr leihen oder so? XD
    Tanzt im Aenedra

    Colorumbia

  29. Ich weiss nicht ob das eine gute Idee wäre. Ich hab doch nur Glück ^^"
    Hikikomori-san glaubt:
  30.  

  31. #17
    [Einfach nur hobbylos][no presence at all]
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Emmental BE
    Beiträge
    149

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Aaaah… Frühling… draussen wirds wärmer… Höchste Zeit für ein Update

    Zuerst die schlechten Nachrichten. Ein paar sind von uns gegangen. RIP Melonen (kurz nach dem letzten update gingen sie ein. Ich tippe auf Lichtmangel…). RIP Mammutbäumchen (wahrscheinlich zu nasse Erde und keine Abflusslöcher im Becher). RIP Avocado 2 (hab ich in Erde gepflanzt aber es war noch zu früh)

    Nun, was ist seit November passiert? Die Avocado 1 ging voll ab mit Wurzelproduktion und Anfang Jahr wagte ich den Schritt in die Erde. Wagte, weil nach dem Tod von Avocado 2 war ich sehr unsicher. Aber die Angst war unbegründet, sie wächst jetzt mehr als je zuvor und macht grosse kräftige Blätter.

    IMAG2105.jpg
    IMAG2318.jpg

    Die Zitronen wurden von Ungeziefer befallen und erst von so 2 Wochen fand ich heraus was das genau ist, nämlich Spinnmilben. Sie lieben trockene Heizluft (die Pflanzen stehen am Wohnzimmerfenster direkt über dem Radiator). Abhilfe schafften ein paar Tage in der Tüte (siehe später). Die Blätter sehen etwas mitgenommen aus aber zumindest machen sie jetzt auch Ästchen.

    IMAG2324.jpg
    IMAG2320.jpg

    Das Manderindli machte als erstes meiner Pflänzchen einen Ast. Jedoch überstand es meine 2-wöchige China-abwesenheit nicht ohne Schaden. Einmal giessen reichte nicht aus und als ich nach Hause kam stand es kurz vor dem Dürretod. Es verlor in der Folge einige Blätter und ich bin sehr besorgt. Deshalb steckte ich es mal in eine Tüte um ein Mikroklima zu schaffen. Auch andere Pflanzen sind in der Tüte.

    IMAG2322.jpg

  32. Die Avocado ist sehr kräftig und hübsch
    DrigerGatling sagt:
  33.  

  34. #18
    [Einfach nur hobbylos][no presence at all]
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Emmental BE
    Beiträge
    149

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Fortsetzung...
    Hier noch eine Übersicht über alles. Die äusseren Pflanzen werden über Nacht noch reingeholt.

    IMAG2323.jpg

    Ich mache noch einen neuen Versuch mit Melonen. Letztes Jahr pflanzte ich sie im August, was offenbar zu spät war. Diesmal sähte ich im März und die Pflänzchen gedeihen prächtig ^^
    Ebenfalls neu sind Orangenbäumchen. Vorgekeimt im Keimbeutelchen und dann in Erde gesetzt.

    IMAG2325.jpg

    Und zuletzt noch was besonderes. An Weihnachten wurden Datteln serviert und ich schnappte mir die Steine und steckte sie ins Keimbeutelchen und unglaublicherweise keimten sie tatsächlich. 3 Monate später hat sich bereits ein Blatt gebildet und ich setzte sie in Erde. Ich bin echt gespannt ob und wie gut die Palme wachsen wird.

    IMAG2321.jpg

  35. Ich bin gespannt ob/wie sich die Dattel entwickelt
    DrigerGatling sagt:
    <3
    dark columbia meint:
  36.  

  37. #19
    yunalesca
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    474

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Im Coop gibts jetzt so kleine Pflanzentöpfchen für 0.90 Fr. die irgendeine Blume enthalten.

    bei mir steht jetzt gerade ein Salbei rum, in der Hoffnung er blüht dann auf. Natürlich kriegt ihr dabn Bilder^^

    Auch wenn man im Coop für 20.- einkauft, kriegt man ein Päckchen mit so Naturkarten drin und ab und zu Gutscheine für diese Töpfchen.

    Wer also mal sein zieh glück probieren will, kann im Coop einkaufen und danach solche Töpfchen holen :3

  38. #20
    Evil they name us, evil we are! We are Squirrels on caffeine!!! Avatar von Urd
    Registriert seit
    04.08.2003
    Ort
    WAREHOUSE I3 / Ni Bi Ru
    Beiträge
    21.339

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Aktuell besteht mein Garten aus einem Chili-Strauch, der gedeiht und wächst und mich mit mehr Chili versorgt als ich zum Kochen brauche... und einem Rosmarin, der seit letztem Winter vor sich hin vegetiert. Allerdings erholt er sich jedes mal, wenn ich ihn entsorgen will so weit, dass ich ihm nochmals ne Chance gebe... aber langsam ist da glaub die Luft raus XD

    Ich hatte mal noch ne Anis-Pflanze, aber die wurde von der Nachbarskatze zu tode gelegen. Muss wahnsinnig bequem gewesen sein

    Letztes Jahr liess ich meine Töpfchen etwas im Stich, aber ich glaube dieses Jahr wage ich mich an eine neue generation Anis und vielleicht einen Salbei... soll ja gesund sein :3

    @karma näh ich trockne die Schoten einfach für den späteren gebrauch
    Geändert von Urd (14.04.2016 um 07:17 Uhr)

  39. Chili-Öl allen Freunden und Verwandten schenken?
    shironia meint:
  40.  

  41. #21
    [Einfach nur hobbylos][no presence at all]
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Emmental BE
    Beiträge
    149

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Die Tage werden kürzer, der Sommer ist grösstenteils vorbei... schwupp sind 5 Monate seit dem letzten update um. Höchste Zeit für ein Update ^^

    Die Avocado wuchs wie gestört und weil die Proportion Pflanze - Topf etwas lächerlich aussah, hab ich sie umgetopft. Und es war höchste Zeit, die Erde war komplett durchwurzelt. Nun kann sie wieder Wachsen. Die braunen Stellen an den Blättern kommen von der prallen Sommersonne. Ich muss schauen dass ich den Baum nicht mehr in die Mittagssonne stelle...

    IMAG2606.jpg

    Nachdem die Zitronen über Winter und im Frühling derart in die Höhe wuchsen, gingen die Stämme kurz nach dem letzten Update von oben nach unten langsam ein. Kein Plan warum. Jedenfalls sind die Bäume jetzt wieder viel kleiner aber haben mehrere Äste. Ich hab auch die neu eingetopft und die Erde erneuert.
    Das Manderindli (rechts im Bild) hab ich in einen grösseren Topf gesetzt und den längsten Ast abgeschnitten weil der unpassend war und ich wollte dass die Energie in die Neuaustriebe geht. Der Ast der nach hinten geht werd ich nächstes Jahr auch noch einkürzen. Womöglich wird das ein Bonsai xD
    Im Sommer standen sie in der vollen Sonne aber das mochten sie nicht so, nun stehen sie etwas im Schatten

    IMAG2612.jpg

    Die Orangen, die zeitgleich eingesäht wurden und beim letzten Update noch etwa gleich gross waren, haben sich komplett unterschiedlich entwickelt. Ein Exemplar ist besonders prächtig gewachsen, während zwei andere wahrscheinlich eingehen werden. Ich bin noch am überlegen ob ich aus dem grössten einen Bonsai machen versuchen soll.

    IMAG2605.jpg

    Die Datteln wachsen seeeeehr langsam aber sie leben noch. Mittlerweile kommt das dritte Blatt hervor. Bei der linken ist das Blatt abgeknickt weil es diese Woche einmal sehr windig war und der Topf auf einem Tischchen auf dem Balkon steht.

    IMAG2607.jpg

  42. Sieht alles toll aus!
    Lady_Bagheera glaubt:
    Wow! :D
    meint:
  43.  

  44. #22
    [Einfach nur hobbylos][no presence at all]
    Registriert seit
    12.09.2012
    Ort
    Emmental BE
    Beiträge
    149

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Fortsetzung...

    Die Melonenpflanzen wuchsen kräftig und machten die ersten Blüten. Sie verblühten und fielen ab. Da hab ich mich noch etwas schlau gemacht und herausgefunden dass Melonen männliche und Weibliche Blüten haben. Die ersten waren alles männliche Blüten. Ich hab auch rausgefunden dass die Pflanze schneller weibliche Blüten macht wenn man den Haupttrieb nach dem sechsten Blatt abschneidet und die Seitentriebe auch. Meine Pflanzen hatten zu dem Zeitpunkt schon viel mehr Blätter aber egal, Trieb abgeschnitten und siehe da, es bilden sich viele Seitentriebe und schliesslich auch weibliche Blüten. Dumm nur dass dann keine männlichen Blüten da waren... Nach etwas Vernachlässigung gabs keine Blüten mehr aber gerade letze Woche haben sich beiderart Blüten gebildet und sie blühten gleichzeitig. Nichts mehr dem Zufall überlassend nahm ich die Bestäubung selber in die Hand und nun heisst es warten... Egal wie dass Ergebnis aussehen wird, ich habe viel gelernt und werde es im nächsten Jahr bestimmt nochmal versuchen und das Gelernte anwenden ^^

    IMAG2608.jpg

    Weibliche Blüte mit Fruchtansatz

    IMAG2609.jpg

    Zum Schluss noch ein paar Sachen just for fun. In einem Graniumkistli hab ich im April Erbsen gesäht und im Juli die erste Ernte eingefahren (es reicht vielleicht für 2-3 mund voll xD). Aufgrund der grossen Ernte und weil erst Juli war hab ich noch eine zweite Runde gesäht und auch die hat jetzt im September die ersten Schoten.

    IMAG2610.jpg

    Der noch grössere Lol ist der Blumenkohl den ich in Töpfe gesetzt hab xD Bis jetzt sind nur Blätter...

    IMAG2611.jpg

    Schliesslich noch Rüebli, aber die wurden von einer Raupe skalpiert... es sind aber tatsächlich Rüebli unter der Erdoberfläche. Ich lasse sie noch drin bis Oktober oder so, keine Ahnung...

    IMAG2613.jpg

  45. Cool!
    dark columbia sagt:
  46.  

  47. #23
    [Kitsch-Mich][Baumknuddler][der Dude für alles][Musikradar][Galway Girl] Avatar von dark columbia
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Effretikon
    Beiträge
    10.953

    AW: Das MF Gewächshaus ^^

    Da bin ich aber mal gespannt auf deine Karotten, ob sie grösser werden als meine mini-Dinger.

    Meine Palmen habe ich inzwischen übrigens ausgerissen, die waren nur noch ein braunes Häufchen elend. Der Apfelbaum trägt dieses Jahr tatsächlich vier Äpfel, letztes Jahr war's nur einer. Gemacht hab ich dafür aber eigentlich gar nix, ausser ihn zu giessen XD
    Die Radieschen von Anfang Jahr sind gar nix geworden...
    Tanzt im Aenedra

    Colorumbia

  48. Hey, das Bäumchen lebt noch! Cool^^
    yuu-chan sagt:
  49.  

  50. #24
    Professionelle Chaotikerin, Dr. in Schusseligkeit
    Registriert seit
    16.01.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.000

    Re: Das MF Gewächshaus ^^

    Uaah Hiki, du bist ja ein wahrer Pflanzenflüsterer x'D

    Ich hab dieses Jahr nur ein paar Böhnchen bekommen (muss ich allerdings noch abnehmen und die Pflanze mal noch giessen ^^') Uuund jaah. Meine Minze ist mal nach ein paar Tagen dürre völlig ausgetrocknet. Ich habe sie dann aus einer Laune heraus nochmals gegossen und siehe da: Sie bildet ruckzuck neue Ästchen/Triebe und Blätter ¦3 Ich trau mich aber nicht, das trockene Zeugs abzuschneiden aus angst, sie weiter kaputt zu machen.

    Ich habe letztes Jahr auch eine Zitrone angepflanzt, aber sie wächst nicht so schön wie deine o.ô hast du da Tipps? Und dieses Einpacken in Plastiktüten hilft gegen diese kleinen Insekten? Und ist so gut für die Pflanzen? (GIMME YOUR KNOWLEDGE!!)
    Aber Avocado wollte ich auch schon immer mal probieren, dann weiss ich ja jetzt, wie

    (Schön, dass sowas auch noch jmd gerne macht, mein Freund findet das 'Herumgespiele' mit Pflanzensamen etwas blödsinnig)

  51. #25
    shira
    Registriert seit
    03.10.2010
    Ort
    shiraworld
    Beiträge
    712

    Re: Das MF Gewächshaus ^^

    Vieleicht noch als Info zu den Avocados: Ich hab meine Avocadosteine in meinen Kompost getan. Die meisten sind durch gut mischen zerfallen. Einen habe ich aber übersehen weil er am Rand war und deshalb habe ich ihn vermutich auch nicht untergemischt. Das Ding wuchs also. Und da es ja ein Kompost sein soll und nicht eine Brutstätte für Pflanzen aller Art habe ich versucht es zu töten. Aber es wollte nicht sterben. Also habe ich es herausgenommen, mit etwas Erde ziemlich lieblos in einen Topf geworfen mit dem Vorsatz, es dann richtig einzupflanzen. Irgendwann war es verdorrt, da ich mich nicht besonders gut drum gekümmert habe. Aus irgendeiner Laune heraus hab ich ihm dann doch wieder Wasser gegeben (wann will die Erde ja weiterverwenden). Und das Ding hat wieder gekeimt... Jetzt ist es richtig im Topf.

    tl;dr Avocados mögen anscheinend Komposterde und sind kaum tot zukriegen.

  52. kaum totzukriegen klingt nach ner pflanze für mich
    änileiin findet:
  53.  

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Dieses Forum ist archiviert. Kommt ins neue Forum unter Little Akiba